Neue DVD: Kloster Weingarten – Wallfahrtsort und Flüchtlingsheim

ParadiesgärtenDie 45-minütige SWR Produktion stellt das Kloster Weingarten vor, das 2013 auf Initiative des Rottenburger Bischofs Gebhard Fürst als Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung gestellt wurde.

Das Kloster Weingarten ist ein traditionsreicher Wallfahrtsort. Hinter den fast 1.000 Jahre alten Klostermauern leben heute allerdings keine Mönche mehr, sondern mehr als 100 Flüchtlinge aus der ganzen Welt, begleitet von zwei Franziskaner-Nonnen. Und hier wird Teilen wieder wörtlich genommen, ist die Nächstenliebe nicht nur ein Lippenbekenntnis. Schwester Ines betreut 39 Flüchtlinge, die auf die Annahme ihres Asylantrags warten. Sie hilft den Männern aus Kamerun, Nigeria, Eritrea und Pakistan in jeglicher Hinsicht, damit sie sich in Deutschland zurechtfinden.

Mit der DVD erhalten Sie das Recht zur nicht-gewerblichen öffentlichen Vorführung im Gebiet der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Produktion wurde mit reichlich Bonus-Material ausgestattet, sodass sie für den Einsatz in Bildung und Schule (ab Sek.1) bestens geeignet ist.

Die DVD kann in unserem Fachstellen-Shop für 25 Euro zzgl. Versandkosten erworben werden.

Einfach Danke sagen!

danke postkarten druckdanke postkarten 2druckdanke postkarten3 druckdanke postkarten 4druck

Mit den neuen Postkarten der Fachstelle Medien.
Danken Sie mit den Karten allen, die Ihre Arbeit in der Kirchengemeinde oder Institution unterstützen. Zur Auswahl stehen 4 Motive mit zwei verschiedenen Aufschriften. So ist für jeden das Passende dabei. Die Rückseite der Karten ist jeweils nur mit dem Diözesanlogo bedruckt, da bleibt viel Platz für eigene Texte. Auch zum Verschicken geeignet, die Kartengrößen entsprechen dem Poststandard.
Bestellen kann man die Karten im Onlineshop der Fachstelle jeweils 10 Stück für 1,00 € zuzügl. Versand.

Link zum Shop

Neues Kloster-Kochbuch „Gutes aus Gottes Garten“

Deckblatt Gutes aus Gottes GartenKlostergärten sind ein kleiner Vorgeschmack auf das Paradies: Wie gut die Pflanzen für Körper und Seele sind, zeigt das Kochbuch „Gutes aus Gottes Garten“. Ordensleute aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart stellen Ihre Klöster vor und verraten Rezepte und Anregungen rund um den Garten. Alles kann leicht selbst hergestellt werden: von Bärlauchessig im Frühling bis zu Honigplätzchen im Winter. Sie erhalten auch Tipps über die heilende Wirkung von Pflanzen. Neues Kloster-Kochbuch „Gutes aus Gottes Garten“ weiterlesen

Die letzten Mini-Schoko-Nikoläuse!

Letzte Chance Nikoläuse zu kaufen: Eigentlich waren wir schon ausverkauft, doch aus der Notfall-Reserve können wir nun noch welche anbieten:

fair trade Schoko-Nikolaus 12,5g

Geschenkidee: Weihnachtskarte mit Wachskerze

weihnachtskarte-version-2016Das Besondere an dieser Karte: Ihr liegen eine kleine Platte Bienenwachs und ein Docht bei, aus denen flugs eine schöne Kerze wird! So ist diese Karte leicht mit der Post zu verschicken und ist doch ein schönes, überraschendes Geschenk.

Die Karte eignet sich besonders für die Advents- und Weihnachtszeit: Als Dankeschön für alle, die das Leben in einer Kirchengemeinde mitgestalten; oder als kleine Wertschätzung für besondere Menschen. Also für alle, auf die zutrifft: „Du machst die Welt heller!“ Geschenkidee: Weihnachtskarte mit Wachskerze weiterlesen

Geschenkartikel: Engel-Teelicht

2013 09 013Die Fachstelle Medien bietet in Kooperation mit den Neckartalwerkstätten für Menschen mit Behinderung der Caritas einen neuen Geschenkartikel an: einen Teelichthalter mit einer Plexiglasscheibe, in die ein Engel eingraviert ist. Eine Karte mit dem modernen Engelmotiv rundet das kleine Set ab: „Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen. Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stöß.“ (Psalm 91) Geschenkartikel: Engel-Teelicht weiterlesen

[leider ausverkauft!] Schutzengel für den Kleiderschrank: Lavendelsäckchen

Lavendelsäckchen fair und sozial[leider ausverkauft!]

Ein duftendes Geschenk zum Martinsjahr: Die Lavendelsäckchen stellt die Caritas aus Szombathely in Ungarn her. In der Geburtsstadt des Heiligen Martin pflücken und verpacken Suchtkranke den Lavendel. So finden sie zurück in die Arbeitswelt und die Gesellschaft. Und der Erlös ermöglicht Kindern aus benachteiligten Familien unbeschwerte Sommerferien. [leider ausverkauft!] Schutzengel für den Kleiderschrank: Lavendelsäckchen weiterlesen

Martinus-Aufsteller

martin martin von tours aufsteller geschenkDas Bild der Mantelspende des heiligen Martin aus dem Diözesanmuseum in Rottenburg (Altartafel, um 1440) ziert diesen Geschenkartikel. In einer Steckhülse, die sich auch besonders gut zum Verschicken eignet, steckt das in Altarfalz gefaltet Bild.

Kerzenschirm „Martinslicht“

Kerzenschirm Martin Martinus von ToursMit einem Teelicht fängt die Mantelteilung des heiligen Martin an zu leuchten: Das Bild der Mantelspende (Altartafel, um 1440) aus dem Diözesanmuseum in Rottenburg wurde auf transparentes Laternenpapier gedruckt.

Mit der beigefügten Klammer kann der Streifen zu einer Lichthülle verbunden werden, die um ein Teelicht gestellt werden kann.

Kerzenschirm „Martinslicht“ weiterlesen

„Bischof Sproll – standhaft im Glauben“ mit Ö

cover dvd bischof sprollDie DVD über den Rottenburger Bekennerbischof Sproll ist jetzt mit zusätzlicher Kurzfassung (26 Minuten) erhältlich. Außerdem sind auf der DVD weitere Materialien, zum Beispiel ein Unterrichtsentwurf. „Bischof Sproll – standhaft im Glauben“ mit Ö weiterlesen

Neuauflage: Krankheit, Leiden, Sterben, Tod

Handreichung für Mitarbeiter_innen in Pflege, sozialerArbeit, Beratung und Seelsorge

Die ACK Baden-Württemberg bietet mit dieser Neuauflage eine aktualisierte Darstellung verschiedener konfessioneller, religiöser und weltanschaulicher Traditionen. Neu sind Beiträge über wichtige ethische Grundfragen zu Organspende, Patientenvorsorge und Sterbehilfe. Unterrichtsmodelle leisten Hilfestellung für den didaktischen Einsatz.

Neuauflage: Krankheit, Leiden, Sterben, Tod weiterlesen

Reduziert! Aufstellbuch „Gesegnete Mahlzeit!“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Mahlzeiten bewußt auch als Gebets- und Gedenkzeiten zu gestalten, dazu will die diese Sammlung an Ritualen und Gebeten einladen. Hrsg. v. Sr. Birgit Bek und Sr. Paulin Link, 96 Seiten, Aufstellbuch. Jetzt zum halben Preis! Reduziert! Aufstellbuch „Gesegnete Mahlzeit!“ weiterlesen

Kochbuch „Gesegnete Mahlzeit! – Rezepte aus der Klosterküche“

Umschlagmit beigelegter DVD

Schwäbischer Apfelauflauf, saftige Krautrosen oder vegetarische Haferflockenküchle – in den letzten Monaten haben verschiedene Klöster in der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Videos für www.drs.de ihre Hausspezialität gekocht und gebacken. Nun ist das Kochbuch zu den Filmen erschienen. Kochbuch „Gesegnete Mahlzeit! – Rezepte aus der Klosterküche“ weiterlesen

Faltblatt „Fasten – Speise für die Seele“

Folder Fasten AussenImpulse von Papst Franziskus

Der Verzicht in der Fastenzeit sollte kein Selbstzweck sein oder nur eine Methode abzunehmen: Was zählt, ist der Wille zur Erneuerung. Und hier kann gerne geistig zugenommen werden. Das Motto ist deshalb: Fasten – Speise für die Seele. Mit einem Impuls von Papst Franziskus für jeden Tag der Fastenzeit. Größe: DIN lang 9,8 x 21 cm

Bitte beachten Sie: Mindestbestellmenge 50 Stück!

Passendes Plakat erhältlich. Auch als Set mit passendem Fensteraufkleber. Siehe Fastenzeit

Faltblatt „Fasten – Speise für die Seele“ weiterlesen

Fensteraufkleber+Faltblatt für die Fastenzeit „Fasten – Speise für die Seele“

Aufkleber fastenFalltblatt mit Fensteraufkleber

Der Verzicht in der Fastenzeit sollte kein Selbstzweck sein oder nur eine Methode abzunehmen: Was zählt, ist der Wille zur Erneuerung. Und hier kann gerne geistig zugenommen werden. Das Motto ist deshalb: Fasten – Speise für die Seele. Mit einem Impuls von Papst Franziskus für jeden Tag der Fastenzeit und passendem Fensteraufkleber. Faltblatt DIN lang 9,8 x 21 cm und Aufkleber DIN A7 lang (statisch haftend ohne Klebstoff)

Bitte beachten Sie: Mindestbestellmenge 50 Stück! Passendes Plakat erhältlich. Siehe Fastenzeit

Fensteraufkleber+Faltblatt für die Fastenzeit „Fasten – Speise für die Seele“ weiterlesen

Plakat „Fasten – Speise für die Seele“

Poster Fastenfür den Schaukasten in DIN A2

Der Verzicht in der Fastenzeit sollte kein Selbstzweck sein oder nur eine Methode abzunehmen: Was zählt, ist der Wille zur Erneuerung. Und hier kann gerne geistig zugenommen werden. Das Motto dieses Plakates ist deshalb: Fasten – Speise für die Seele. Bitte beachten Sie auch das passende Faltblatt. Siehe Fastenzeit

Plakat „Fasten – Speise für die Seele“ weiterlesen

DVD „Erstkommunion als Familienkatechese“

UT_CD-Cover_Familienkatechese_v2.0am Beispiel von St. Michael in Tübingen
Am Beispiel einer süddeutschen Kirchengemeinde informiert der Kurzfilm (23Min) anschaulich über Anliegen, Organisation und Ziele des Kommunionwegs als Familienkatechese. In authentischen Interviews beschreiben Kinder, Eltern, Ehrenamtliche und Hauptberufliche ihre Erfahrungen mit dieser Form der Erstkommunionvorbereitung. Auch Professor Dr. Albert Biesinger, Initiator der Familienkatechese im deutschsprachigen Raum, kommt zu Wort. Neben den Chancen dieses zukunftsweisenden Ansatzes werden auch die Grenzen nicht verschwiegen. Der Film ist kein Lehrfilm, nach dem Motto: „So und nicht anders geht Familienkatechese“. Vielmehr möchte er Eltern, ehrenamtliche und hauptberufliche MitarbeiterInnen in Gemeinden und größeren Pastoralräumen ermutigen und motivieren, den familienkatechetischen Ansatz näher kennenzulernen. Als Musterbeispiel für eine zeitgemäße missionarische Familienpastoral ist der Film auch für den Einsatz in der Schule und kirchlichen Erwachsenenbildung geeignet. Ein umfangreiches Begleitmaterial mit zahlreichen Einzelinterviews zu Teilaspekten der Familienkatechese auf der DVD-Ebene bietet zudem die Möglichkeit für den vertiefenden Einsatz in der religionspädagogischen Aus- und Weiterbildung. DVD „Erstkommunion als Familienkatechese“ weiterlesen

DVD „Martins Wege“

Huelle Martinusweg highres1mit Unterrichtsmaterialien

Der Film stellt den Martinusweg (www.martinuswege.de) vor, der seit 2011 quer durch die württembergische Diözese Rottenburg-Stuttgart von Arlach im Kreis Biberach bis Schwaigern im Kreis Heilbronn führt. Er verbindet zahlreiche Martinskirchen und Initiativen auf dem Weg, die sich im Sinne des Heiligen Martin für andere Menschen einsetzen. So z. B. den St. Martinsladen in Ochsenhausen, das katholische Hospiz St. Martin in Stuttgart und das caritas bistro Ulm, das mit Geld der Bischöflichen „Aktion Martinusmantel“ starten konnte.

Zusätzlich befinden sich auf der DVD Unterrichtsmaterialien für den Religionsunterricht mit den Schwerpunktthemen der Heilige Martin als Person und Pilgern als Grunderfahrung von Religionen am Beispiel des Martinusweges. Zu diesen Themen finden Sie jeweils für die Alterstufen 8-12 Jahre, 12-16 Jahre und ab 16 Jahren/Erwachsene Unterrichtsvorschläge und Arbeitsvorschläge.

DVD „Martins Wege“ weiterlesen

Fastenzeit Post-it-Block

fastennotitz_112_12_2011 zugeschnitten

Die Fachstelle Medien hat ein neues Give-away zur Fastenzeit entwickelt: ein Post-it-Block mit 40 Blättern. In fröhlichem Design kommt das kleine Geschenk daher – aber klassisch: die erste der drei Möglichkeiten, die der Nutzer für sich umsetzen kann, heißt „heute verzichte ich auf…“. Der Sinn des Post-it-Blocks besteht darin, dass man sich einen Gedanken darauf notieren kann und das Post-it irgendwohin kleben kann (an den PC, an ein Fenster, eine Türe, den Kühlschrank…), wo man den ganzen Tag immer wieder daran erinnert wird. Fastenzeit Post-it-Block weiterlesen

Videoreihe: Online ins Kloster

Abendlob aus Kellenried

Von Beginn der Fastenzeit bis Pfingsten laden die Benediktinerinnen aus Kellenried zum gemeinsamen Abendgebet ein. Jeweils Sonntagabend beten die Schwestern per Video das Abendlob. Die Texte zum Mitsingen und Mitbeten sind aus dem Te Deum Stundengebet für den Alltag.

Sie sind herzlich eingeladen mitzubeten:

Das aktuelle Video finden Sie im Videoangebot auf drs.de oder in unserem YouTube-Kanal.

Videoreihe: Online ins Kloster weiterlesen

Senioren: „Pastoral in der vierten Lebensphase”

Altenpflegeheimseelsorge als Aufgabe der Gemeindeseelsorge 2009-2011
(PDF-Datei 4,3MB)
Broschüre DinA4, 68 Seiten, 2013
Senioren: „Pastoral in der vierten Lebensphase” weiterlesen

Broschüre „Trauer – Hoffnung – Leben“

In unserer Diözese gibt es vielfältige Angebote für trauernde Menschen.
Ganz aktuell ist für das Jahr 2013 die Broschüre „Trauer – Hoffnung – Leben“ erschienen, die Sie hier auch herunterladen können.

Broschüre „Trauer – Hoffnung – Leben“ weiterlesen

Senioren: „Nun danket all und bringet Ehr” Lieder für den Gottesdienst und Volkslieder


Broschüre
DinA4 5,- €
Senioren: „Nun danket all und bringet Ehr” Lieder für den Gottesdienst und Volkslieder weiterlesen

Trauerbegleitung in der Gemeinde

Die Broschüre (4. Auflage 2006, 48 Seiten) kann zum Preis von € 1,- bei der ACK-Geschäftsstelle bestellt werden.

Trauerbegleitung in der Gemeinde weiterlesen

Leben im Alter gestalten

Auftrag und Möglichkeiten christlicher Gemeinden

83 Seiten, mehrere Abbildungen; zu beziehen für € 2,- pro Exemplar bei der ACK-Geschäftsstelle. Leben im Alter gestalten weiterlesen

Senioren: „Ich träume von einem Land, in dem Demenz Leichtigkeit bekommt”

(PDF-Datei 1,4MB)
Broschüre
DinA4 5,- €

84 Seiten Senioren: „Ich träume von einem Land, in dem Demenz Leichtigkeit bekommt” weiterlesen

Senioren: „Wenn meine Kräfte schwinden, wachsen mir Flügel”

Pastoral in der vierten Lebensphase
(PDF-Datei 8,8MB)
Broschüre
DinA4 5,- €
Senioren: „Wenn meine Kräfte schwinden, wachsen mir Flügel” weiterlesen

Senioren: „Wenn Kirche so lebendig ist, ist sie mein Ort” Tagung 2010

Tagung 2010
(PDF-Datei 1,5MB)
Broschüre
DinA4 3,- €
Senioren: „Wenn Kirche so lebendig ist, ist sie mein Ort” Tagung 2010 weiterlesen

Senioren: „Neuer Wein in alten Schläuchen – Pastoral in der vierten Lebensphase” Tagung 2009

Tagung 2009
(PDF-Datei 2,3MB)
Broschüre
DinA4 4,- €
Senioren: „Neuer Wein in alten Schläuchen – Pastoral in der vierten Lebensphase” Tagung 2009 weiterlesen